Nov 22

Oranienburger FC Eintracht übergibt Spendengelder aus Benefizspiel

16.900 Euro für die Stiftung „yum me“

Oranienburger FC Eintracht übergibt Spendengelder aus Benefizspiel

Beim Heimspiel des Oranienburger FC Eintracht gegen den Ludwigsfelder FC am kommenden Samstag, 25. November, wird ein hochdotierter Scheck vom Verein an die Stiftung „yum me“ übergeben. Durch die Einnahmen aus einem Benefizspiel im Sommer konnte ein Spendenbetrag von 16.900 € erzielt werden. Mehr als 2.400 Zuschauer waren dabei, als am 7. Juli 2017 der Oranienburger FC Eintracht gegen die Fußballstars von Hertha BSC antrat. Mit einer 0:2-Niederlage schlug sich der Brandenburgligist wacker. Viel wichtiger jedoch als das Ergebnis: Das von der AOK Nordost präsentierte Benefizspiel wurde zugunsten der Stiftung „yum me“ ausgespielt.

Die Stiftung „yum me“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche für eine gesunde und verantwortungsbewusste Ernährung zu motivieren. Neben eigenen Aktivitäten werden dazu auch Projekte in Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit unterstützt.

Thomas Robering, Geschäftsführer der Stiftung „yum me“: „Wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken, dass dieses Benefizspiel stattfinden konnte. Allen voran natürlich bei der AOK Nordost und ihren Partnervereinen Oranienburger FC Eintracht und Hertha BSC. Wir freuen uns über die stattliche Summe von 16.900 €, mit der wir neue Projekte der Stiftung starten und viele Kinder und Jugendliche zum Thema „Gesunde Ernährung“ aufklären können.“

Scheckübergabe beim Spiel:

Oranienburger FC Eintracht vs. Ludwigsfelder FC
25. November 2017
Stadion in der André-Pican-Straße 31a in 16515 Oranienburg
Scheckübergabe vor dem Anpfiff um ca. 12:55 Uhr


Informationen zur Stiftung Ernährung – Bildung – Gesundheit: www.yumme.de

Nov 22

Bürgerstiftungspreis 2017

Am Donnerstag den 16.11.17 wurde uns der Bürgerstiftungspreis 2017 von Oranienburg für vorbildliches Engagement in der Kategorie Kinder und Jugend überreicht. Diese Auszeichnung kam für uns sehr überraschend, da wir ohne unseres Wissens von den Kindern angemeldet wurden. Es macht uns sehr stolz, dass unsere Kinder und Eltern unsere Trainerarbeit auf diese Weise anerkennen und würdigen.

Vor der Preisübergabe waren wir alle sehr aufgeregt . Das festliche Ambiente beeindruckte uns sehr. Ein wirkliches tolles und vor allem kindgerechtes Buffet und der gute Redner der uns durch Programm leitete lockerte die Stimmung sehr auf. Es war für uns ein ganz besonderer Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Katja Trölenberg
Trainerin D3-Jugend