Dez 11

Qualifikation zur Futsal-Landesmeisterschaft

Qualifikation zur Futsal-Landesmeisterschaft
So, 11.12.16 | 09:00 bis 12:00

Die Torschützen für den OFC:
(2) Daniel Ostwald, (1) Noah Gründel,
(1) Tom-Piet Ziemann, (1) Ole Futh
Turnierergebnis
1. FSV Lok Eberswalde
2. SV Glienicke Nordbahn
3. FSV Bernau
4. SV Zehdenick
5. FC 98 Hennigsdorf
6. Oranienburg FC Eintracht 1901 e.V.

Waren wir nicht vor ein paar Stunden in Eberswalde. Stimmt. Der e.dis Cup war vor ca. 11h und nun ging es nach Finowfurt zur Qualifikation zur Futsal-Landesmeisterschaft.

Futsal? Futsal ist die vom Weltfußballverband FIFA anerkannte Variante des Hallenfußballs. Hallenfußball unterscheidet sich in einigen Regel von dem was unsere Jungs in der Liga spielen und Futsal ist noch mal ganz anders. Sprungreduzierter Ball, Handballtore, 4 Sekundenregel uns so weiter. Um es vorweg
zunehmen, die anderen Teams kamen mit Futsal besser klar.

Dez 10

e.dis-Cup 2016 Eberswalde E-Junioren

e.dis-Cup 2016 Eberswalde E-Junioren
Sa, 10.12.16 | 14:00 bis 18:30

Die Torschützen für den OFC:
(6) Paul Büch (2) Noah Gründel, (2) Felix Markfeld, (1) Daniel Ostwald, (1) Tom-Piet Ziemann

Turnierergebnis
1. FSV Lok Eberswalde
2. BFC Dynamo
3. Oranienburg FC Eintracht 1901 e.V.
4. Preußen Eberswalde E2
5. FSV Basdorf
6. SV Glienicke Nordbahn
7. FSV Lok Eberswalde
8. TSG Einheit Bernau

Der e.dis Cup 2016 war auch in diesem Jahr wieder hochklassigen besetzt. FSV Lok Eberswalde
ist mit 9 Siegen aus 9 Spielen unangefochtener Spitzenreiter der Landesliga Ost. Und das der
FSV Basdorfer guten Hallenfußball spielt, konnten Sie bei Ihrem Weihnachtsturniert am 04.12.
eindrucksvoll unter Beweis stellen (1.Platz Basdorf, 2.Platz Oranienburg). Auch das die
E-Junioren des BFC Dynamo Fußball spielen können überraschte uns wenig. Der BFC ist in
der Landesklasse ungeschlagener Tabellenführer vor Hertha BSC und das mit einer
überragenden Tordifferenz von +61. Mit dem SV Glienicke kam dann noch ein direkter
Konkurrent aus unser eigenen Staffel dazu und was die können ist uns gut bekannt.

Das Turnier wurde in einem Modus mit Vorrunde, Halbfinale, Finale und Spiel um die
Plätze 3 bis 8 gespielt. Zwei Gruppen á vier Teams spielten im System 4+1 um den
Gruppensieg.

Nach drei Vorrundenspiel mit zwei Siegen und einer knappen Niederlage gegen den BFC beendeten
wir die Vorrunde als zweiter. Halbfinale! Es ging gegen den späteren Turniersieger Lok Eberswalde
und wir mussten erfahren warum Sie in Ihrer Staffel noch kein Spiel verloren haben. Die Jungs und
ein Mädchen sind einfach ein toll eingespieltes Team mit einer ganzen Reihe klasse Spielern.

Im Spiel um den 3.Platz zeigten unsere Jungs dann noch mal was Sie drauf haben. Mit viel Freude
am Spiel, tollen Kombinationen und reichlich Toren konnten wir die Preußen mit 4:0 besiegen.

Zur Siegerehrung gab es dann noch ein Highlight für unser Team. Unser Torwart Erik erhielt
die Auszeichnung „Bester Torwart“

Als dritter eine Turnier zu beenden, wenn der erste und der zweite Platz an echte Top
Teams geht, lässt uns auf eine erfolgreiche Rückrund in der Landesliga hoffen.