OFC verpflichtet Torjäger !

Sascha Stahlberg (FC 98 Hennigsdorf)

Der Oranienburger FC Eintracht präsentiert den 4. Neuzugang in dieser Sommerpause und was für Einen ! Mit Sascha Stahlberg wird zukünftig ein Mann mit einer gewissen Torgarantie für den OFC stürmen.

Diese zweite Spielerverpflichtung vom FC 98 Hennigsdorf verspricht genau das zu haben, was den Kreisstädtern seit Jahren gefehlt hat, nämlich der so ersehnte Torriecher ! In 26 Pflichtspielen in der abgelaufenen Landesliga-Saison kam er auf immerhin 23 Treffer und das ist mehr als nur eine Empfehlung für den Oranienburger Brandenburgligisten. Das sich der 31-jährige Stürmer trotz zahlreicher anderer Angebote entschied in der neuen Saison das OFC-Trikot zu tragen erfreut die ganze blau-weiße Familie in der ORAFOL-Arena !!!

OFC präsentiert weiteren Zugang !

Julian Baersch (FC 98 Hennigsdorf)

Der Oranienburger FC Eintracht verpflichtet Julian Baersch vom Landesligisten FC 98 Hennigsdorf. Mit dem 25-jährigen Baersch der über die linke Seite alle Positionen bekleiden kann präsentiert der OFC bereits die 3. Neuverpflichtung zur nächsten Saison.

Julian erlernte das Fußball spielen bei den Reinickendorfer Füchsen und spielte dort einige Jahre zusammen mit dem derzeit verletzten und schmerzlich vermissten Miguel Unger. Der OFC erhofft sich mit diesem Neuzugang noch mehr Optionen und Variabilität in sein Team zu bekommen.

OFC landet Transfer-Coup !

Christopher Schulze (vom SV Falkensee-Finkenkrug)

Dem Oranienburger FC Eintracht ist in diesen Tagen ein wirklicher Transfer-Coup gelungen! Mit Christopher Schulze wechselt einer der begehrtesten Spieler der Brandenburgliga in die „ORAFOL-Arena“ an der Andre-Pican Straße.


Der heiß umworbene 26-jährige der in der abgelaufenen Spielzeit mit 29 Einsätzen und 14 Saisontreffern maßgeblich für den Klassenerhalt beim Ligakonkurrenten SV Falkensee-Finkenkrug sorgte, erlernte sein Fußball-ABC beim SV Babelsberg 03. Trotz vieler Angebote entschied sich der Linksfuß, der in der Offensive universal einsetzbar ist, in der neuen Saison 2019-20, das Trikot des OFC in der Kreisstadt zu tragen. Im Kreis der blau-weißen Familie freut man sich einen erfahrenen torgefährlichen Akteur begrüßen zu können.

OFC begrüßt Rückkehrer !

Patrik Zilahi (Berliner AK 07)

Mit dem 19-Jährigen Patrik Zilahi findet von der A-Jugendmannschaft vom Berliner AK 07 ein ehemaliges Oranienburger Talent den Weg zurück zu seinem Heimatverein.

Schon in der Saison 2017/18 spielte der Linksfuß im OFC-Nachwuchs zumeist über die linke Seite. In der nun bald anstehenden Saison 2019/20 wird er dann in seiner ersten Spielzeit im Männerbereich wieder das Trikot des Oranienburger FC Eintracht tragen.

OFC verlängert vorzeitig mit Trainerduo!

(rl) Kurz vor dem Abschluss der aktuellen Saison 2018 /19 machten die Verantwortlichen beim Kreisstadtverein Nägel mit Köpfen und verlängerten schon jetzt nach nur einer Spielzeit die vor Saisonbeginn über 2 Jahre abgeschlossenen Verträge mit dem Trainerduo Enis Djerlek und Imre Kalman um zwei weitere Jahre bis zum Ende der Saison 2021/22.

Ausschlaggebend für diese Verlängerung war nicht nur die überaus erfolgreiche Arbeit der beiden Trainer mit dem Kader und dem Erreichen einer neuen punktemäßigen Bestmarke (54 Punkte in der Brandenburgliga) sondern auch die äußerst harmonische Zusammenarbeit auf allen Ebenen. Mit diesem Schritt sollten die Weichen für eine weitere erfolgreiche Arbeit beim OFC für die nächsten Jahren gestellt sein.