Mai 29

OFC-Fussballtage 2018

50 begeisterte Kinder beim Fussball-Camp des OFC Eintracht zu Pfingsten

Am Pfingstwochenende fanden von Freitag bis Sonntag die OFC-Fußballtage statt. 50 Kinder wurden bei herrlichem Wetter von 9 Trainern des OFC unter Leitung von Enis Djerlek in kleinen Gruppen und im Wechsel trainiert. Das Motto der Fußball-Tage lautete “Finten und Körpertäuschung”.

OFC-Fussballtage 2018

Das Trainerteam um Enis Djerlek, gebildet aus Imre Kalmann, Szymon Snabzdyk, Andy Foss, Heiko Parpat, Daniel und Timm Schuldig, Deion Nassar und Torwarttrainer Marcel Krüger, vermittelte den Kindern spielerisch Spaß am Fußball.

Unter professioneller Anleitung wurde fleißig geübt, getrickst, getrippelt und gespielt.
Auch die Vermittlung von fußballerischem Wissen kam nicht zu kurz. So wurden Namen wie Zeroberto, Hannes Bongarzt (Spargeltarzan) oder Roberto Rivelino den Kindern nahegebracht und erläutert, welche Finten von ihnen erfunden wurden. Der Torwarttrainer beschäftigte sich mit den Torleuten der nächsten Generation.

Am Sonntag konnten die kleinen Kicker im Spiel beweisen, was sie am Wochenende gelernt hatten und diese oder jene Finte konnte bereits von den Zuschauern und Eltern beklatscht werden.
Höhepunkt an diesem Tag war jedoch der Besuch von Admir Hamzagic, dem Co-Trainer von Hertha BSC. Die Kinder freuten sich, aus seinen Händen Autogrammkarten entgegenzunehmen und sich mit ihm gemeinsam fotografieren zu lassen.

An allen Tagen wurden die Kinder mit ganz viel Melonen, selbstgebackenem Kuchen und Getränken versorgt. Die OFC-Jugendleiterin Jana Schuldig hielt an diesem Wochenende nicht nur alle organisatorischen Fäden in der Hand, sie war auch als oberster Versorgungsmanager gefragt.
Ein großer Dank geht an das Team von Eltern bereits aktiver OFC-Spieler, die für die Verpflegung einiger Zuschauer sorgten sowie der Vereinsgaststätte, welche ein schmackhaftes Mittagessen am Samstag zubereitete.

Müde, im OFC-Fussballtage-Trikot und mit ihrem neuen Ball unter dem Arm traten die Kinder am Sonntagmittag den Heimweg an und alle waren sich einig, dass man gerne über eine Wiederholung im nächsten Jahr nachdenken darf.

Apr 12

Auslosung Pokalhalbfinale beim OFC

Die Auslosungen der diesjährigen Halbfinalspiele im AOK-Landespokal der Junioren fanden diesmal beim OFC statt.

Unter Leitung des Mitglied des FLB J-Teams und Spieler unserer B-Jugend Max Gebauer wurden die Lose von Spielern unserer D-Junioren (Niclas Hetze und Emil Karwinkel) sowie Spielern unserer E-Junioren (Tom Ziemann und Max Apelt) gezogen.
Als letzte im Landespokal verblieben Mannschaft des OFC spielen unsere D-Junioren im Halbfinale auswärts gegen den SV Falkensee/Finkenkrug oder den SV Babelsberg.

Videos und vollständige Paarungen der Auslosung sind auf der Facebook-Seite des FLB Jugendauschuss zu finden

Feb 16

Mitgliederinformation – Beitragsabbuchung

Abbuchung der Mitgliedsbeiträge

Am 1. März 2018 wird die
Abbuchung des Mitgliedsbeitrages erfolgen.

Aus diesem Grund bittet der Verein darum, dass alle Mitglieder, die ihre Bank in der Vergangenheit gewechselt haben und dies dem Schatzmeister noch nicht mitgeteilt haben, dieses bitte nachzuholen.

Weiterhin möchten wir noch einmal auf die neuen Mitgliedsbeiträge hinweisen, die auf der Mitgliederversammlung am 26. Oktober 2018 beschlossen wurden.

Der Vorstand

Nov 22

Oranienburger FC Eintracht übergibt Spendengelder aus Benefizspiel

16.900 Euro für die Stiftung „yum me“

Oranienburger FC Eintracht übergibt Spendengelder aus Benefizspiel

Beim Heimspiel des Oranienburger FC Eintracht gegen den Ludwigsfelder FC am kommenden Samstag, 25. November, wird ein hochdotierter Scheck vom Verein an die Stiftung „yum me“ übergeben. Durch die Einnahmen aus einem Benefizspiel im Sommer konnte ein Spendenbetrag von 16.900 € erzielt werden. Mehr als 2.400 Zuschauer waren dabei, als am 7. Juli 2017 der Oranienburger FC Eintracht gegen die Fußballstars von Hertha BSC antrat. Mit einer 0:2-Niederlage schlug sich der Brandenburgligist wacker. Viel wichtiger jedoch als das Ergebnis: Das von der AOK Nordost präsentierte Benefizspiel wurde zugunsten der Stiftung „yum me“ ausgespielt.

Die Stiftung „yum me“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche für eine gesunde und verantwortungsbewusste Ernährung zu motivieren. Neben eigenen Aktivitäten werden dazu auch Projekte in Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit unterstützt.

Thomas Robering, Geschäftsführer der Stiftung „yum me“: „Wir möchten uns bei allen Beteiligten bedanken, dass dieses Benefizspiel stattfinden konnte. Allen voran natürlich bei der AOK Nordost und ihren Partnervereinen Oranienburger FC Eintracht und Hertha BSC. Wir freuen uns über die stattliche Summe von 16.900 €, mit der wir neue Projekte der Stiftung starten und viele Kinder und Jugendliche zum Thema „Gesunde Ernährung“ aufklären können.“

Scheckübergabe beim Spiel:

Oranienburger FC Eintracht vs. Ludwigsfelder FC
25. November 2017
Stadion in der André-Pican-Straße 31a in 16515 Oranienburg
Scheckübergabe vor dem Anpfiff um ca. 12:55 Uhr


Informationen zur Stiftung Ernährung – Bildung – Gesundheit: www.yumme.de